Tja, seltsamer Beruf irgendwie, nicht wahr? Aber um ehrlich zu sein: mein Wunsch-Beruf wäre Germanistikprofessorin. Mein Deutsch-LK, den ich noch ein Jahr genießen darf, ist eben mein Lieblingsfach - und als Hauptstudienfach kann ich mir für mich nur Germanistik vorstellen.
Das klingt vielleicht einerseits nach Träumerei, und andererseits verdammt überheblich, aber ich glaube, ich könnte das schaffen. Außerdem: Wer mich kennt, weiß, daß ich für einen "normalen", "geregelten" Beruf zu unordentlich, zu wenig genau bin...

zurück