Chattertreffen


Ich war neulich auf einem Chattertreffen und ich muss sagen, dass es mir Spaß gemacht hat. Es war ein
inoffizielles Treffen meines Stammchannels. Der unterschied zwischen einem offiziellen und einem
inoffizellen ist: bei einem offiziellen Treffen sind alle eingeladen, teilweise auch die Leute, die nicht richtig
dazu gehören inoffiziellen Treffen hin gegen werden zumeist von einer Privatperson aus organisiert und
mit ausgewählter Gesellschaft. Wir trafen uns bei jemanden zuhause und fuhren dann mit 20 Leuten
Kegeln, danach gingen wir noch in ein Pub. Die Meisten übernachteten bei denen, die in der Nähe
wohnten. Die Leute, die sich kannten, tauschten Neuigkeiten aus und die etwas Neueren lernten die
Leute besser kennen oder wurden ihnen das erste Mal vor gestellt.

Man muss aber vorsichtig sein, bei diesem Treffen wusste ich Bescheid, wer alles kommt. Die
offizielleren oder allgemeinen Treffen sind teilweise dafür bekannt, das dort andere Dinge getrieben
wurden, als nur sich unterhalten und rutschen damit fast ganz von jeder Moral ab. Deswegen solltet Ihr
Euch vorher erkundigen, was da abgeht und wer dort sein wird, denn es könnte zum Beispiel gar nicht
Eure Alterklasse sein.

zurück