"Wenn es dunkel wird, fahre ich nicht mehr mit der S-Bahn!"

"Wenn es dunkel wird, fahre ich nicht mehr mit der S-Bahn"... Es ist ja eigentlich schon schlimm, dass Mädchen immer Angst vor Belästigung haben "müssen" und deshalb im Winter, wenn es eher dunkel wird, früher zu Hause sein müssen oder Umwege machen, um nicht durch den dunklen Park zu gehen usw. Jungen dagegen werden viel seltener Opfer von Vergewaltigungen und haben, denke ich, deshalb auch viel weniger Angst vor so etwas. Mädchen wird das ja sowieso schon früh eingeschärft, zum Beispiel, dass sie zu Hause sein sollen, wenn es dunkel wird, o.ä. Sind Mädchen denn selber schuld, wenn sie belästigt werden, weil sie sich zum Beispiel auffällig anziehen? Werden "hässliche" Mädchen nicht belästigt? Es kann doch jedem Mädchen passieren, dass es belästigt wird.

Ich denke, viele Jungen werden eben nicht so erzogen, dass sie sich überlegen, wie es anderen geht oder dass sie sich in die Lage eines Anderen hineinversetzen. Mädchen werden aber schon von klein an auf die "Mutterrolle" hinerzogen, von wegen Puppen und so. Ich finde Jungen sollten so was auch irgendwie lernen. Ich denke außerdem, dass Leute im allgemeinen eingreifen sollten, wenn sie sehen, dass jemand, sei es ein Mädchen oder ein Ausländer oder sonst irgendjemand, belästigt wird. Da kann man doch in jedem Fall was tun, man muss sich ja nicht direkt dazwischen werfen.

Dieser Artikel richtet sich nicht gegen Jungen im Allgemeinen, aber ich finde es schon komisch, dass fast alle (dieser) Straftaten von Männern begangen werden.