Zerstören unterschiedliche Interessen die Freundschaft?

Aus der Sicht von Scully:

Es kommt oft vor das, wenn sich 2 Freundinnen sich für unterschiedliche Dinge interessieren, das sie sich streiten.

Es passiert auch häufiger das sie dann gar nicht mehr mit einander reden oder sie sich gegenseitig "an Zicken".

So was passiert wegen den kleinsten und dümmsten Dingen, z.B.  Schulinteressen, Hobbys und andere Dinge...

Zu so was gehört auch, wenn eine der Freundinnen einen Freund hat und sich nicht mehr für die andere interessiert.

Wenn dann die eine versucht mit der anderen darüber zu reden das sie sich zurück gesetzt fühlt, kommt es oft zum Streit, weil die Freundin glaubt die andere wäre eifersüchtig das sie jetzt einen Freund hat.

Es ist aber vollkommen überflüssig das man wegen unterschiedlichen Interessen gleich die Freundschaft zu beenden oder auf Spiel zu setzen.

Wenn man aber wirklich mit einander befreundet ist können solche "Kleinigkeiten" die Freundschaft nicht zerstören.

Nein, solche Dinge sollten echte Freundinnen mehr zusammen bringen. Denn wenn einem die Freundschaft wichtig ist , akzeptiert man das man mal streitet  oder andere Meinung ist. Aber wenn man sich nach so etwas noch immer gut versteht, ist das eine " wahre Freundschaft" !!

 

Und aus der Sicht von CrazyJass:

In manchen Punkten kann ich Scully nur zustimmen - in anderen leider nicht. Scully und ich sind einmal gute Freundinnen gewesen. 

Zu einer Freundschaft gehören jedoch meiner Meinung nach nicht nur gemeinsame Interessen sondern auch Vertrauen.

 Scully mochte Mangas - ich dagegen interessiere mich überhaupt nicht dafür. 

Trotzdem haben wir uns gut verstanden. 

Bis Scully mich auf einmal bei jedem Treffen sitzensgelassen hat - für Mangas, Feste und was auch immer mit Mangas zu tun hat. 

Wenn Scully von Mangas redete habe ich immer zu gehört, obwohl es mich nicht interessiert hat. Hätte ich ihr gerne etwas gezeigt, ging sie weg. 

Deshalb denke ich das so etwas sehr wohl die Freundschaft zerstören kann. 

Ich komme also zu dem Entschluss das verschiedene Interessen die Freundschaft dann zerstören, wenn man nicht auf die Interessen der anderen Person eingeht.

zurück