Geschichte der Zickenpost

Kurz vor den Osterferien 1998 waren wir zu dritt (Valeska, Sabine und Beate). Valeska hat alle Namen für die Rubriken erfunden, und außerdem meistens einen Leitartikel geschrieben. Beate und Sabine ( Kassiopeia), haben vor allem über Hobbys geschrieben. Valeska, war damals 17, Sabine und Beate 14 Jahre. In den Osterferien ging es mit einem Homepage Workshop weiter. Valeska und Sabine hatten ihre eigenen Homepages erstellt, während ein paar andere Mädels einen Artikel für die Zickenpost erstellten. Anna und Tanhia, kamen zwischendurch dazu. Anna, kam nach Lust und Laune, während Tanhia hin und wieder mal verschwand. Wir gaben Interviews fürs Radio, kamen in die Zeitung und hatten einen Stand Beim Medien Forum in Köln. Im Jahr '99 haben wir die Rubriken gefüllt und sie auf der Youth Media in Düsseldorf vorgestellt. Ab da war auch Rebecca dabei. Leider verließ uns Valeska zu dem Zeitpunkt. 1999 kamen ein paar Mädchen aus einer Deutschklasse dazu, die dann ein paar Monate mitarbeitet. Das war sehr schwierig, da sie nur wenig Deutsch konnten. Außerdem fing die Email Beratung im Herbst an.  Im Winter 1999/ 2000, hatten wir ein neues Layout gebastelt. Dort kam dann auch Simone (Teufelchen) dazu. 2000 haben wir danach eher weniger gearbeitet, wir wollten eigentlich das Thema "Schule" bearbeiten. Hinterher konnte keine mehr dass Thema Schule hören, und diesem Grunde haben wir es fallengelassen. Im Sommer kamen zwei neue Mitarbeiterinnen des Mädchenhauses. Wir haben versucht Plakate und Visitenkarten zu entwerfen, was uns auch gelungen ist. Die haben wir dann verteilt. Im September fand die erste Chatnacht statt. Dann im Dezember zog der Computerraum dann in einen neuen Mädchentreff, wo wir dann mit Renovieren und Streichen beschäftigt waren. Seit März ist Jasmin (Hoffnungsschimmer) dabei und das Layout hat sich wieder mal verändert ( inzwischen zum dritten mal) und unser Ziel für den Sommer '01 ist es neue Mädchen für unsere Gruppe zu gewinnen. Das Jahr 2001 war das Jahr der Veränderungen. Viele von uns haben eine Ausbildung oder ihre Schulische Laufbahn verändert, so das nur noch unregelmäßige Treffen möglich waren. Aber die waren richtig nett. Auch das wir uns alle immer mal wieder sehen konnten. 2002 haben wir Zuwachs von Steffi bekommen und hofften das dieses Jahr mehr Treffen möglich werden. Kurz nachdem sich Jasmin mit Bianca (Scully) befreundete, schleppte sie diese mit zur Zickenpost. Bianca ist seit dem für den Manga und Anime Bereich zuständig. Kurz darauf verlies Steffi uns und arbeitet seit dem nur noch von zu Hause aus mit. 

Habt ihr eine Idee wie wir neue Mädchen für die Zickenpost gewinnen können?

mehr dazu im Rückblick 2003

 

zurück