Es war einmal eine erfolgreiche Internet-suche...!!!

 

Als ich mich gestern an den Computer setzte, mit der Aufgabe verschiedene Links über Mädchenprojekte zu suchen dachte ich nur `Au ja, das wird bestimmt interessant!!` Von wegen!!!! Ich glaube ich habe mich noch nie so gelangweilt wie bei dieser interessant gedachten Suche. Erstmals dachte ich unter dem einfachen Kennwort ´Mädchen´ etwas interessantes über Mädchenprojekte zu finden. Da ich eigentlich keine Pornoperson bin schockierte mich die Auswahl der verschiedene Ergebnisse meiner Suche desto mehr. Alles was ich zum Thema Mädchen bekommen hatte waren Links zu allen Arten von Mädchenpornos oder/und Agenturen zum Mädchen ´mieten´. `Nach einem ausgewogenem ´Augen verdrehen´ und zahlreichen ´Oh mein Gott´s ´ fuhr ich dann mit meiner Suche fort.

Als nächstes dachte ich vielleicht unter dem Kennwort ´Mädchengruppen´ etwas zum gesuchten Thema zu finden. Fehlanzeige!!! Alles was ich dazu bekam waren verschiedene Gruppen die sich damit beschäftigten sexuell missbrauchten Jugendlichen Unterstützung zu spenden. Seite um Seite fand ich nur noch ähnliche Gruppen die sich mit ähnlichem beschäftigten. Mittlerweile war eine Stunde vergangen und ich hatte immer noch keinen erwähnenswerten Link gefunden. Nach drei Tassen Kaffee befürchtete ich immer noch es nicht länger im wachsamen Zustand auszuhalten. Dennoch suchte ich artig weiter. Niemals sollte man vorzeitig aufgebe. Dazu stellt sich unsereins natürlich die Frage wie viel Zeit ´vorzeitig´ beinhaltete, na ja gut.

´Vielleicht finde ich ja etwas unter dem Kennwort Mädchenmagazine´ dachte ich. Wieder nichts. Unter dem Kennwort wurde mir nur mitgeteilt das mein lieber Freund der Computer rein gar nichts gefunden hatte, Null, Nichts, Niete und noch mal so viel. Das Einzige was ich unter ´Mädchenzeitschriften´ fand waren nur verschiedene Links zu den Themen die monatlich oder auch wöchentlich in den dazugehörenden Zeitschriften am Kiosk zu kaufen sind. Also wieder nichts. So und jetzt wollte ich aufgeben, was ich dann auch ziemlich gerne tat um mich allein meinem durchaus gemütlichem Bett zu widmen. Gute Nacht!!!

Karima